Schlagwort | "cd-rom"

Dynamische Websites. Webserver, Datenbanken, WebApplication


Dynamische Websites. Webserver, Datenbanken, WebApplication

Dynamische Websites. Webserver, Datenbanken, WebApplication Development – Dynamische Websites mit ColdFusion, PHP, IIS 5.0, Apache, Microsoft SQL Server, MySQL, mit CD-ROM

WordPress – Das Praxisbuch (mitp Anwendungen)


WordPress - Das Praxisbuch (mitp Anwendungen)

WordPress von A bis Z beherrschen. Themes anwenden und bearbeiten. Inkl. CD-ROM mit WordPress 3.0.1, Plugins, Themes, Beispielmaterialien aus dem Buch und zusätzlichen Programmen
Erscheinungsjahr: 2010
4., überarb. u. erw. Aufl.
m. zahlr. Abb.
Fortgeschrittene
Gewicht: 825 gr / Abmessungen: 240 mm x 170 mm
Von Simovic, Vladimir; Bonfranchi-Simovic, Thordis

WordPress tunen und optimieren
Baut auf dem erfolgreichen Einsteigerseminar desselben Autors auf
Mit allen Neuerungen zur Version 2.9
Führendes WordPress-Buch am Markt in weitgehend aktualisierter Neuauflage
Dieses Buch richtet sich in erster Linie an Nutzer die schon erste Erfahrungen mit WordPress oder anderen Weblog-Systemen gesammelt haben: freischaffende Journalisten und Texter, Agenturen, Vereine und sonstige Einrichtungen und Selbständige.
Neben einer gründlichen Einführung in die Arbeit mit WordPress geht es insbesondere um Erweiterung und Tuning des Systems, den Umgang mit Themes und den Einsatz von WordPress als Content-Management-System (CMS).

Jetzt lerne ich MySQL & PHP . Dynamische Webseiten mit Open


Jetzt lerne ich MySQL & PHP . Dynamische Webseiten mit Open

Mit Jetzt lerne ich MySQL und PHP bringen Robert Gacki und Sven Letzel zusammen, was zusammengehört. Das Team MySQL und PHP wird nicht nur bei der dynamischen Webseiten-Erzeugung in einem Atemzug genannt — beide frei erhältlichen Techniken sind dank ihres geringen Lernwiderstandes vor allem für ergebnisorientierte Einsteiger das optimale Arbeitsgespann. Das in acht Kapitel gegliederte Buch für ambitionierte Einsteiger führt grundsätzlich in die Scriptprogrammierung mit PHP und die Datenbanktechnik mit MySQL ein und verbindet dann beide Techniken zu dem bekannten Arbeitsgespann.

Es beginnt mit den Grundlagen, die von einem allgemeinen Überblick über Webtechniken bis hin zur Installation des Apache Webservers und Windows/Linux sowie der Installation von PHP und MySQL und Windows/Linux reichen. Dann geht es auch schon los mit PHP: Syntax, Variablen bis hin zu Schleifen und Arrays und am Ende Fragen zum Inhalt des Kapitels. Dann folgen auch sogleich praktische Anwendungsmöglichkeiten: Formulare, Cookies bis hin zu FTP-Downloads und das Versenden von Mails.

Nach diesem PHP-Exkurs kommt MySQL an die Reihe: Wie bei PHP beginnt auch dieses Kapitel erst mit dem Einstieg und den ersten, sich langsam steigernden Schritten, bis dann im nächsten Kapitel die Zusammenarbeit von SQL und MySQL und schließlich im vorletzten Kapitel PHP zusammen mit MySQL beschrieben wird. Den Abschluss machen dann weiterführende MySQL-Techniken, ein Anhang mit den Antworten zu den Fragen an jedem Kapitelende und ein Stichwortverzeichnis. Die beiliegende CD-ROM enthält alle Skripte aus dem Buch sowie die notwendige frei verfügbare Software für Linux und Windows, um alle Beispiele aus dem Buch nachzuvollziehen.

Robert Gackis und Sven Letzels Zwei-in-einem-Konzept für Einsteiger geht auf — zum einen, weil die Verbindung nahe liegt und zum anderen weil sie es schaffen, sich auf die für Einsteiger wesentlichen Teilbereiche zu konzentrieren. Ein kompaktes Lernbuch für alle, die sich vorgenommen haben, PHP und MySQL zu erlernen. –Wolfgang Treß

Jetzt lerne ich MySQL & PHP . Dynamische Webseiten mit Open Source-Software programmieren

Macromedia Flash MX 2004, m. CD-ROM. Das bhv Taschenbuch


Macromedia Flash MX 2004, m. CD-ROM. Das bhv Taschenbuch

Mit Macromedia Flash MX 2004 von eins bis fünf in den Flash-Himmel — Alexander Korons Kompletteinstieg von A wie Installation bis Z wie Fortgeschrittene umfasst die nötige Software in Form einer Trialversion von Macromedia Flash 2004 und das Anwenderwissen, um Video-, Multimedia- und Entwicklerfunktionen bedienen und beeindruckende Ergebnisse erzielen zu können.

Übersichtlich und gut strukturiert ist das über 750 Seiten umfassende Buch ein einfacher und auch im Alleingang leicht durchzuarbeitender Einstieg: Los geht es mit der Installation und den ersten Schritten und den Unterschieden zur bisherigen Version. Dann kommt Technik und Praxis: Eine Einführung in die Oberfläche, die Werkzeuge und die zugrunde liegende Technik für die Arbeit mit Flash. Fortgeschrittene werden im dritten Teil bedient: ActionScript, Audio und der Export und die Veröffentlichung der Arbeit. Teil vier geht dann detailreich in die Tiefen der Erfahrungstrickkiste und gräbt nach der Zusammenarbeit mit anderen Programmen bis hin zu den Grundregeln für Layout und Design. Am Ende dann der fünfte und letzte Teil: Weitere Quellen für Informationen, ein Glossar und Tastenkombinationen für schnelles und effektives Arbeiten mit Flash.

Ein gut gemachtes und schönes Buch mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis — Macromedia Flash MX 2004 ist ein Flash-Schnupperkurs mit Option auf mehr. –Wolfgang Treß

Kreatives Gestalten mit Flash 5.0. m. CD-ROM. (Vierfarbig


Kreatives Gestalten mit Flash 5.0. m. CD-ROM. (Vierfarbig

Kreatives Gestalten mit Flash 5.0. m. CD-ROM. (Vierfarbig gestaltet)

ActionScript – Codedesign und Objektorientierung mit Flash MX,


ActionScript - Codedesign und Objektorientierung mit Flash MX,

Um mit Flash MX 2004 zu arbeiten, muss man ActionScript nicht unbedingt beherrschen — wer jedoch einen vorsichtigen Blick in ActionScript 1 und 2 – Codedesign und Objektorientierung mit Flash MX 2004 von Sascha Wolter wirft, wird schnell erkennen, dass Flash ohne seine Scriptsprache nur auf einem Bein steht.

Sascha Wolter hat sich mit Büchern wie Flash MX 2004. Grundlagen und Praxiswissen bereits einen Namen in der deutschen Flash-Szene gemacht, den er mit seinem neuen Buch zu ActionScript weiter ausbauen wird: Knapp 700 Seiten, die bei den Grundlagen und ersten Schritten beginnen, in die Programmierung und schließlich in die Objektorientierung einführen und nach einem kurzen Ausflug in fortgeschrittene Themenbereiche wie Komponenten, Codedesign und Konzeption mit einem Praxisteil abschließen. Im Anhang befinden sich dann eine Kurzreferenz und weiterführende Informationsquellen. Auf der CD-ROM liegen die Beispieldateien, zusätzliche Informationen rund um ActionScript und Software zur Arbeit mit Flash bereit. Außerdem liegt dem Buch noch eine herausnehmbare Übersicht über Klassen, Eigenschaften und Methoden bei.

Egal ob sich der Leser von der Designer- oder der Programmierrichtung an ActionScript wagen will, Sascha Wolter bedient die Bedürfnisse beider Zielgruppen problemlos: Designer erhalten einen fundierten Einstieg in die Programmierung von ActionScript und werden schnell durch die aufgezeigten Möglichkeiten, die ihren Designspielraum erheblich erweitern motiviert. Programmierer erfahren übersichtlich, was es mit der Flash-Scriptsprache auf sich hat, wo die Unterschiede zu anderen Programmier- und Scriptsprachen liegen und wie sie sich die Scriptschnittstelle zu Nutzen machen können.

ActionScript 1 und 2 – Codedesign und Objektorientierung mit Flash MX 2004 ist ein Muss für Flasher die Grenzen überschreiten wollen, denn wirklich frei ist nur, wer mit ActionScript vorgegebene Pfade verlässt. Und das klappt am Besten mit zusammen mit dem erprobten Flash-Fährtensucher Sascha Wolters. –Wolfgang Treß

ActionScript – Codedesign und Objektorientierung mit Flash MX, mit CD (Galileo Design)

Microsoft FrontPage 2000 Schritt für Schritt, m. CD-ROM


Microsoft FrontPage 2000 Schritt für Schritt, m. CD-ROM

Wird das Internet jetzt zum Microsoft-Land? Zuerst kam der Internet Explorer 5, und brachte alle zum Staunen. Jetzt ist FrontPage 2000 da und läßt uns da nicht mehr herauskommen. Das ehemalige Tool für Html-Faule und Microsoft-Puristen hat sich mit der neuen Version schlicht zur Allround-Entwicklungsumgebung für das Web gewandelt und hat durchaus das Zeug, sich mit dem engverwandten Browser den Thron des Web-Publishings zu teilen.

Oliver Pott und Dirk Louis haben sich das Programm vorgenommen und erklären es in Kompendium-Manier gleich am ganzen Stück. Ob Einsteiger oder fortgeschritten, die beiden sprechen — wie schließlich FrontPage selbst — alle Nutzer an. So zeigen sie zunächst mal, wo die ganzen alten, bekannten Funktionen im neuen integrierten „Office-Look“ geblieben sind und führen in einer langen Liste auf, was es Neues gibt. Dann wird die Maschine angeworfen: Je nach Belieben und Vorkenntnissen klickt man sich in dreißig Minuten mit verbessertem und jetzt punktgenauem WYSIWYG und Webvorlagen zur Homepage, editiert mit neuen eleganten Tools per Hand oder setzt gleich die aktuellsten FrontPage-Erweiterungen oder Reportwerkzeuge auf den Webserver auf. Kein Wizard oder Menü wird ausgespart, keine Funktion bleibt unerklärt. Obendrein gibt es noch vollständige Kurse zu Html, CGI, JavaScript und Java mitsamt Referenzteil sowie Tips zu Webdesign und Datenbankanbindung.

Anatomie eines Krakens: Mit dem FrontPage 2000. Kompendium lernt man FrontPage 2000 in Gänze kennen und wie man es zum Generaltool für sein gesamtes Web Publishing machen kann. Andere Programme braucht man nicht mehr, wie auch kein anderes Buch. Ist das Internet somit jetzt wirklich Microsoft-Land? Zum Glück nicht, denn von der Konkurrenz gibt es auch noch einige hervorragende Produkte, aber nur mit dem FrontPage 2000 Kompendium könnte man das schon denken. –Thorsten Mücke

Flash MX für Dummies. (Fur Dummies)


Flash MX für Dummies. (Fur Dummies)

Wie der Titel schon verrät, richtet sich Flash MX für Dummies vornehmlich an Einsteiger mit der neuen Version. In ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anweisungen werden die Grundfunktionen von Flash MX erläutert. Dabei richten die Autoren Gurdy Leete und Ellen Finkelstein ihren Fokus vor allem auf das Animationspotenzial von Flash MX. Vorkenntnisse der komplexen Flash-Technologie sind nicht notwendig.

Im Grunde ist dieses Buch zweierlei: eine Art illustriertes Nachschlagewerk zum Nachblättern der wesentlichen Features von Flash MX und eine Sammlung praktischer, unterhaltsam moderierter Übungen. Nachvollzogen werden können alle Kapitel, die wie Tutorien aufgebaut sind, anhand der auf der mitgelieferten CD-ROM enthaltenen Beispiele. Da sich das Buch an Flash-Einsteiger richtet, wurde auf die Funktionserweiterungen von Flash MX verzichtet, die in den erweiterten ActionSript-Konventionen bestehen. Zudem vermeiden die Autoren bewusst die Verwendung allzu vieler Fachbegriffe.

Zunächst werden die Einsatzmöglichkeiten von Flash MX und seine neue Bedienoberfläche erklärt. Dann geht es aber gleich praktisch weiter. Leicht verständlich und praxisorientiert werden die Unterschiede und Anwendungsbereiche von Grafiksymbolen, Movieclips und Schaltflächen vermittelt. Bereits früh kann der Leser, wenn er die Arbeitsschritte in Flash MX nachvollzogen hat, die eigene Animation vorweisen. In den weiteren Kapiteln lernt er, Grafik- und Textwerkzeuge zu benutzen, Sound in ein Flash-Projekt einzubetten und dieses für das Web zu veröffentlichen. Das breite Spektrum interaktiver Anwendungsmöglichkeiten wird allerdings nur kurz umrissen.

Aus ihrer Flash-Praxis gewonnen sind die Tipps der Autoren zur übersichtlichen Arbeitsweise mit Flash. Sie zeigen, wie Ebenen und Bibliotheken mit Ordnern gut verwaltet und wie nützlich Kommentare und sinnvolle Namenskonventionen bei der Orientierung innerhalb eines komplexeren Flash-Projektes sein können. Von den neuen Funktionen in Flash MX werden die für Animationen relevanten Features detailliert vorgestellt: das freie Transformieren mit den Möglichkeiten, Objekte frei zu verzerren und zu umhüllen. Der Leser erfährt, wie Videoclips in Flash MX-Filme eingebettet und vor allem, wie die neuen Komponenten genutzt werden können. Gerade dieses neue Flash-MX-Feature dürfte Einsteigern willkommen sein, da die nützlichen Elemente vorgefertigt, leicht editierbar sind und damit mühsame Programmierzeit ersparen. Ein Buch, das jeden Flash-Anfänger animieren kann und mit dem das Lernen Spaß macht. –Olaf Böhme

Flash MX: Grundlagen und Praxiswissen – 4c, mit CD-ROM (Galileo


Flash MX: Grundlagen und Praxiswissen - 4c, mit CD-ROM (Galileo

Zusammen mit Saban Ünlü hat Sascha Wolter die überarbeitete Neufassung seiner erfolgreichen Flash-Klassiker Flash 4 und Flash 5 für ambitionierte Einsteiger und Rat suchende Profis an die neue Version Flash MX angepasst.

Die vier Themenkapitel Grundlagen, Anwendung, ActionScript und Praxis werden eingerahmt von einem persönlichen Vorwort des Macromedia Testers und einem Anhang mit einem Spezialkapitel zu SWF und einem ausführlichen Index. Durchgehend vierfarbig und mit einem großzügigen, aufwändigen Layout versehen, zieht der Inhalt der einzelnen Seiten am Leser vorbei wie ein Designbuch. Immer wieder entdeckt man Details und kann sich mit zahlreichen kommentierten Screenshots und Zeichnungen die Erklärungen veranschaulichen. Bei Wolter und Ünlü transportiert das Medium die Botschaft: Schlicht, ansprechend, ohne sich nur auf seine hervorragende Optik zu verlassen, beschreibt das Buchdesign die Flashphilosophie der Praxis.

Altbekanntes wiederzukäuen widerspricht dem Möglichkeitenspektrum der Flashtechnik. Einsteiger durch zu hohe Anforderungen auszuschließen ebenso. In Flash MX sind die Grundlagen für die ersten Schritte auf etwa 60 Seiten komprimiert. Damit lässt sich auch für motivierte Anfänger genug Schwung holen, um sich durch die restlichen Kapitel tragen zu lassen. Die Kapitel zur Anwendung beschäftigen sich — für Neulinge und Erfahrene gleichermaßen interessant — mit den Möglichkeiten der Programmoberfläche: die Manipulation von Formen und Farben, die Abfolge der erstellten Einheiten, Gruppen, Symbole und Instanzen und natürlich die Animation, Ex- und Import von Dateien, Sound und Video, Komponenten und die Möglichkeiten zum Publishing — immer eng orientiert an der praktischen Umsetzung.

Das Kapitel über ActionScript ist Lebenshilfe und –retter beim Scripten. Themen sind Interaktivität über Schaltflächen, eine Einführung in das Scripten, der Einsatz des Editors und Ereignisse beispielsweise bei MovieClips, Aktionen, Eigenschaften und Werte sowie Kontrollstrukturen bis hin zur Fehlervermeidung — veranschaulicht am Beispiel und an der Praxis. Nach der Pflicht dann die Kür: Praxisprojekte mit deutlichen und dennoch undogmatischen Umsetzungsanweisungen, Preloader, Webseiten und Banner, Oberflächenelemente, dynamische Textinhalte und Bilder und schließlich Spiele. Wolter und Ünlü öffnen das Flash-Universum für Windows- und Mac-User aus den Notwendigkeiten des Praxisalltags — Lösungswege und Herangehensweisen ohne dogmatischen Anspruch auf Endgültigkeit. Das beste deutschsprachige Buch zu Flash. Nach wie vor. –Wolfgang Treß

Flash MX: Grundlagen und Praxiswissen – 4c, mit CD-ROM (Galileo Design)

Profipaket für Adobe Photoshop CS 3, CD-ROM Für Windows XP,


Profipaket für Adobe Photoshop CS 3, CD-ROM Für Windows XP,

Profipaket für Adobe Photoshop CS 3, CD-ROM Für Windows XP, Vista und MAC OS X (10.3.9 oder höher)