Schlagwort | "abb"

SQL Server 2005 – XML, HTML und Webservices


SQL Server 2005 - XML, HTML und Webservices

Erscheinungsjahr: 2007
m. Abb.
Einsteiger/Laien; Fortgeschrittene
Gewicht: 490 gr / Abmessung: 22 cm
Von Skulschus, Marco; Kozik, Jan; Kapitanovskyy, Alexander

Der MS SQL Server 2005 bietet nach fünf langen Jahren eine umfassende Aktualisierung und Verbesserung der Microsoft-Datenbank. Dieses Buch stellt innerhalb der Comelio Medien-Reihe zu diesem Thema die verschiedenen XML-Technologien dar. Das Buch richtet sich an Entwickler, die hauptsächlich mit T-SQL arbeiten und für .NET-Anwendungen in der Datenbank XML-Schnittstellen als Datenzugriffsschicht und Webservices entwickeln. Dabei zeigen die Autoren in einem umfangreichen Teil des Buchs, wie man einfache und hierarchisierte XML-Daten direkt in T-SQL aus relationalen Daten erzeugt, diese Daten als XML entgegen nimmt und wieder relational zerlegt sowie auch direkt als XML speichert, abfragt, validiert und verarbeitet. In einem weiteren Teil lernt man die Techniken kennen, die der MS SQL Server 2005 anbietet, um SOAP-basierte Webservices mit T-SQL einzurichten. In einem kürzeren Kapitel findet man schließlich Lösungen, wie man einfache HTML-Darstellungen von Abfragen veröffentlicht und online anbietet. Die verschiedenen Techniken werden dann in einigen Fallbeispielen für T-SQL und .NET in Kombination zusammen geführt, um Entwicklungsansätze für die vielen Werkzeuge zu liefern. Ein kleiner Teil des Buchs stellt die für Entwickler unverzichtbaren Grundlagen in den verwendeten XML-Technologien in Zusammenhang mit den konkreten Beispielen dar.

JavaScript Patterns


JavaScript Patterns

Mit Coding-Patterns und Entwurfsmustern zu besseren JavaScript-Anwendungen
Erscheinungsjahr: 2011
m. Abb.
Fortgeschrittene
Übers.: Demming, Thomas
Gewicht: 545 gr / Abmessung: 23,5 cm
Von Stefanov, Stoyan / Übersetzt v. Demming, Thomas

Worin besteht der klügste Weg, eine JavaScript-Anwendung zu entwickeln? JavaScript Patterns hilft dem Leser bei der Beantwortung dieser Frage mit zahlreichen Code-Patterns und Best-Practices-Beispielen.
Wenn JavaScript-Programmierer nach Lösungen für ihre JavaScript-Objekte, -Funktionen und Vererbungen suchen, dann sind die Entwurfsmuster und Code-Templates in diesem Buch genau das, was sie für eine professionelle Arbeit benötigen.
Ebenso werden in dem Buch Empfehlungen für die bestmögliche Implementierung der Patterns gegeben, immer verbunden mit praxisnahen Beispielen. Darüber hinaus lernt der Leser wichtige Anti-Patterns kennen.

JavaScript: Einführung, Programmierung und Referenz


JavaScript: Einführung, Programmierung und Referenz

Einführung, Programmierung und Referenz
Erscheinungsjahr: 2011
6., aktualis. u. erw. Aufl.
m. zahlr. Abb.
Einsteiger/Laien
Gewicht: 1001 gr / Abmessungen: 240 mm x 165 mm
Von Koch, Stefan

Verständlich und praxisnah beschreibt Erfolgsautor Stefan Koch den JavaScript-Standard ECMAScript. Er erklärt u.a. browser- und plattformunabhängige Programmierung, Stylesheets und das Document Object Model, Anwenderfeedback durch Formulareingaben und Cookies. Ein Referenzteil über die wichtigsten Objekte, die in den verschiedenen Browsern zur Verfügung stehen, ist auch für den erfahrenen JavaScript-Programmierer von großem Wert.
Die sechste Auflage wurde komplett durchgesehen, aktualisiert und um neue Themen wie HTML 5 erweitert.

Drupal 7 (bhv Einsteigerseminar)


Drupal 7 (bhv Einsteigerseminar)

Lernen – Üben – Anwenden
Erscheinungsjahr: 2011
m. zahlr. Abb.
Einsteiger/Laien
Gewicht: 436 gr / Abmessungen: 210 mm x 148 mm
Von Luhm, Thorsten P.

Drupal ist eines der beliebtesten frei erhältlichen Content Management Systeme (CMS). Die Version 7 bietet für den Administrator jetzt noch mehr Möglichkeiten, sein System schnell und komfortabel zu pflegen.
Nach dem bewährten Konzept Lernen Üben Anwenden beschreibt der Autor Voraussetzungen, Installation und Konfiguration des CMS, geht auf die Benutzung des Front- und Backends ein und gibt einen Überblick über mögliche Erweiterungen für Drupal.

XML & DTD – Kurzreferenz


XML & DTD - Kurzreferenz

m. farb. Abb.
Gewicht: 67 gr / Abmessung: 30 cm
Von Skulschus, Marco; Wiederstein, Marcus

Die sechsseitigen Kurzreferenzen sind gefaltete A4-große lackierte Drucke auf speziell dickem Karton. Sie sind robust und stabil und eignen sich zum Lochen und Abheften in einem Ordner. Innerhalb der Themengebiete sind sie farblich auf die ausführlichen Bücher zu den jeweiligen Themen abgestimmt.

XML ist eine zentrale Web-Technologie, mit der Daten beschrieben, gespeichert und umgewandelt werden können. Diese Kurzreferenz erklärt die wesentlichen Prinzipien von XML und zeigt Einsatzbereiche und Technologien, die mit XML verbunden sind (Technische Standards, Datenbank- und Software-Einsatz, Web Services). Zur Beschreibung von XML-Daten wurde die Document Type Definition (DTD) entwickelt. Die Kurzreferenz zeigt, wie Elemente und Attribute definiert werden, den Einsatz von Entitäten oder die Erstellung von Schlüsseln und Verweisen.

Inhaltsverzeichnis:
XML-Technology
Basic syntax
Architecture
standards
Syntax
Well-formedness and validity
Entities
CDATA
Standard attributes
Namespaces
XML integration in software
Standards and technologies
XML Schema binding
Web Services
XML integration in databases
XML construction and exchange
Storage types
Elements and attributes
Elements
Cardinality
Content models
Attributes
Usage and value
Datatypes
Entities
Keys and references

CSS3: Leitfaden für Webdesigner


CSS3: Leitfaden für Webdesigner

Leitfaden für Webdesigner. Plus Website zum Buch
Erscheinungsjahr: 2011
m. farb. Abb.
Fortgeschrittene
Gewicht: 915 gr / Abmessung: 24,5 cm
Von Maurice, Florence

Wie läßt sich CSS 3 heute schon in Webdesign und -entwicklung nutzen? Florence Maurice führt mit ihrem Leitfaden für Webdesigner durch alle wesentlichen Bereiche der Anwendung des neuen CSS-Levels. Angefangen bei den neuen Selektoren über neue Wege zur Gestaltung mit/von Farben, Fonts, Bildern, Rahmen, Mehrspaltenlayouts, die Nutzung von Media Queries, Transformationen und Animationen bis zum praktischen Einsatz mit den gängigen Browsern (auch mit mobilen Plattformen iPhone und iPad).

Oracle, PL/SQL und XML


Oracle, PL/SQL und XML

Erscheinungsjahr: 2011
m. zahlr. Abb.
Fortgeschrittene
Gewicht: 660 gr / Abmessung: 22 cm
Von Skulschus, Marco; Wiederstein, Marcus

– XML aus relationalen Daten erzeugen und Import-/Export-Schnittstellen planen
– SQL/XML und PL/SQL für die Erzeugung und Verarbeitung von XML verwenden
– Einsatz von XML Schema zur Validierung und Erzeugung von XML
– XML-Daten in XMLType-/Objekt-Spalten und in der XML DB speichern
– Administrative Aspekte von XMLType und der XML DB
– Datentyp XMLType und sein Einsatz
– Webservices mit PL/SQL und Oracle

Inhaltsverzeichnis:
Aus dem Inhalt:
1. XML-Technologien
1.1. Modellierung mit DTD
1.1.1. Elemente, Attribute
1.1.2. Komplexe Inhaltsmodelle
1.1.3. Schlüssel- und Schlüsselverweise
1.2. Modellierung mit XML Schema
1.2.1. Globale/Lokale Elemente und Attribute
1.2.2. Datentypen
1.2.3. Globale komplexe Typen
1.2.4. Schlüssel und Schlüsselverweise
1.3. Abfrage mit XPath
1.3.1. Achsen
1.3.2. Prädikate
1.3.3. Funktionen
1.4. Abfrage mit XQuery
1.4.1. Einführung
1.4.2. FLOWR-Ausdrücke
1.4.3. XML-Erstellung
1.4.4. Variablen
1.4.5. Fallunterscheidungen
1.5. Transformation mit XSLT
1.5.1. Vorlagen
1.5.2. Kontrollanweisungen
1.5.3. Variablen und Parameter
1.5.4. XSLT im Zusammenhang
2. Relationale Abfrageergebnisse als XML
2.1. ISO-Standard: SQL/XML-Funktionen
2.1.1. Einfache Abfragen
2.1.2. Weitere Dokumentangaben
2.1.3. Komplexe Abfragen
2.1.4. SQL/XML-Abfragen verarbeiten
2.1.5. Bewertung der SQL/XML-Funktionen
2.2. Oracle 8i: Abfragen mit DBMS_XMLQUERY
2.2.1. Paketstruktur
2.2.2. Abfrageverarbeitung
2.3. Oracle 9i/10g: Abfragen mit DBMS_XMLGEN
2.3.1. Paketstruktur
2.3.2. Abfrageverarbeitung
2.3.3.

HTML5-Apps für iPhone und Android


HTML5-Apps für iPhone und Android

Programmierung von webbasierten Apps für iPhones und Android-Smartphones
Erscheinungsjahr: 2011
2., aktualis. Aufl.
m. 217 Abb.
Gewicht: 690 gr / Abmessung: 24 cm
Von Spiering, Markus; Haiges, Sven

iOS von Apple und Android von Google – wer Apps für das iPhone und andere Smartphones programmieren und damit in allen wichtigen App Stores Geld verdienen will, muss diese beiden Betriebssysteme beherrschen. Den Schlüssel dazu bieten HTML5, CSS und JavaScript, denn damit lassen sich mobile Apps plattformunabhängig entwickeln. Dieses Buch zeigt, wie Sie Anwendungen erstellen, die in den Browsern von iOS, Android und auch Blackberry OS ohne Anpassungen laufen, und wie Sie aus einer Web-App eine native Anwendung für den iTunes App Store und den Android Market bauen.
– Ein Programm für die wichtigsten Systeme
Mit einer auf HTML5 basierenden Applikation stellen Sie sicher, dass Ihre Anwendung auf den wichtigsten mobilen Plattformen läuft. Gleichzeitig haben Sie die Option, daraus mit Frameworks wie PhoneGap eine native Anwendung für den iTunes App Store oder den Android Market zu bauen. Im Handumdrehen erstellen Sie Programme, die sich nicht nur in den App Stores verkaufen, sondern auch mit Funktionen bereichern lassen, die im Browser gar nicht zur Verfügung stehen: Die Bewegungssensoren, die Kamera, der Vibrationsalarm, der Kompass, das Adressbuch und vieles mehr lassen sich direkt per HTML-, CSS- und JavaScript-Code über wenige, einfache JavaScript-APIs steuern.
– Der richtige iPhone- und Android-Look für Ihre App
Dieses Buch beschäftigt sich auch mit den neuen Funktionen und Möglichkeiten von HTML5 und zeigt diese eindrucksvoll und verständlich anhand vieler Beispiele im echten „iPhone- und Android-Look & Feel“. Last, but not least erfahren Sie, wie

WordPress – Das Praxisbuch (mitp Anwendungen)


WordPress - Das Praxisbuch (mitp Anwendungen)

WordPress von A bis Z beherrschen. Themes anwenden und bearbeiten. Inkl. CD-ROM mit WordPress 3.0.1, Plugins, Themes, Beispielmaterialien aus dem Buch und zusätzlichen Programmen
Erscheinungsjahr: 2010
4., überarb. u. erw. Aufl.
m. zahlr. Abb.
Fortgeschrittene
Gewicht: 825 gr / Abmessungen: 240 mm x 170 mm
Von Simovic, Vladimir; Bonfranchi-Simovic, Thordis

WordPress tunen und optimieren
Baut auf dem erfolgreichen Einsteigerseminar desselben Autors auf
Mit allen Neuerungen zur Version 2.9
Führendes WordPress-Buch am Markt in weitgehend aktualisierter Neuauflage
Dieses Buch richtet sich in erster Linie an Nutzer die schon erste Erfahrungen mit WordPress oder anderen Weblog-Systemen gesammelt haben: freischaffende Journalisten und Texter, Agenturen, Vereine und sonstige Einrichtungen und Selbständige.
Neben einer gründlichen Einführung in die Arbeit mit WordPress geht es insbesondere um Erweiterung und Tuning des Systems, den Umgang mit Themes und den Einsatz von WordPress als Content-Management-System (CMS).

PHP – OOP, Design Patterns und UML


PHP - OOP, Design Patterns und UML

Erscheinungsjahr: 2007
m. Abb.
Einsteiger/Laien
Gewicht: 670 gr / Abmessung: 22 cm
Von Skulschus, Marco

PHP 5 bietet dem Programmierer die Möglichkeit, PHP objektorientiert und unter Einsatz von gängigen objektorientierten Entwurfstechniken zu verwenden. Dieses Buch will Anfängern in der OOP, die aber gleichzeitig fortgeschrittene PHP-Programmierer sind, die OOP-Prinzipien anhand der PHP-Syntax erläutern.

Die einzelnen Kapitel begleiten den Leser dabei, zunächst die objektorientierte Syntax in PHP 5 sowie die allgemeinen Prinzipien und Techniken bei der Erstellung von Klassen, Schnittstellen, Vererbungshierarchien sowie die speziellen PHP-Techniken zu erlernen. Dann folgt ein großer Teil mit mehreren Kapiteln, in dem diese neuen Fähigkeiten dann um zusätzliche Techniken des objektorientierten Entwurfs mit Entwurfsmustern, dem Konzept der Mehrschichtigkeit sowie der Planung mit Anwendungsfällen und der Dokumentation mit der UML (Unified Modeling Language) erweitert werden.
Das erste Kapitel zeigt, wie man überhaupt in PHP eine Klasse mit Eigenschaften und Methoden erstellt, wie diese Klassen-Mitglieder zusammenarbeiten und wie man auf Basis einer solchen Klasse Objekte erstellt und verwendet. Es zeigt die Nützlichkeit von Zugriffsmethoden (Getter-/Setter-Methoden), den Einsatz von Konstruktoren und Destruktoren sowie statische Eigenschaften und Methoden und die Verwendung von Konstanten. Neben der allgemeinen Programierung in PHP enthält es auch einfache Überlegungen zum Aufbau solcher einfachen Klassen.
Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit den erweiterten Techniken des Klassenaufbaus. Hier findet man solche Themen wie Vererbung von gewöhnlichen und abstrakten Eltern-Klassen, den Einsatzbereich von Abstraktion sowie die Entwicklung und Implement