Kategorie | Webeditoren

Adobe Dreamweaver CS4: Webseiten entwickeln mit (X)HTML, Ajax,

15 April 2010


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1
Buy From Amazon

Von den ehemals zahlreichen WYSIWYG-Editoren auf dem Webdesigner Markt haben nur wenige überlebt – Dreamweaver von Adobe ist mit Sicherheit einer der ältesten und gleichzeitig mächtigsten Webditoren im Umlauf und dank Anbindung an die Adobe CS4-Programmsammlung auch gut rechts und links des reinen Webdesigns verankert – mit Adobe Dreamweaver CS4: Webseiten entwickeln mit (X)HTML, Ajax, CSS, PHP und MySQL haben nun Richard Beer und Susann Gailus ein umfangreiches Handbuch mit umfassendem Anspruch für Einsteiger und Fortgeschrittene für die tägliche Arbeit mit dem komplexen Editor verfasst und gut strukturiert, übersichtlich und verständlich auf hohem Niveau aufbereitet.

Nach einer kurzen Einführung über Wann, Sinn und Aber sowie einer ersten Bedienung der Programmoberfläche und den Neuerung in der CS4-Version starten die Autoren in ihre zwei Hauptkapitel „Statische Webseiten“ und „Dynamische Webseiten“. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse im handwerklichen Webdesign: (X)HTML und Erfahrung mit CSS, Javascript und MySQL bis hin zum allgemeinen Webgestalten. All diese Techniken werden zwar erläutert, jedoch nicht bis ins Detail für Anfänger eingeführt.

Die erste Hälfte „Statische Websites“ beginnen die Autoren mit der Erstellung einer Site mithilfe von Dreamweaver – an jedem Kapitelende setzen sie dann das erarbeitete Wissen in der kapitelbegleitenden Buchwebsite praktisch mit dem Leser um. Wichtig natürlich die grundlegenden Dokumenteinstellungen, mit denen die Eigenschaften der Site und ihrer Elemente über Dreamweaver festgelegt werden. Stück für Stück arbeiten Beer und Gailus dann Tabellen, Bilder, Framesets, Javascript und CSS sowie Ajax mithilfe des Spray-Frameworks, Hyperlinks, Formulare Flash und die Vorlage und Bibliothekenmöglichkeiten ab.

Die zweite Hälfte des Buchs umfasst dann dynamisch Websites: nach einem allgemeinen Einstieg in PHP, MySQL-Grundlagen und die PHP/MySQL-Dreamweaver-Kombination bis hin zu XML.

Zusammen mit den zahlreichen Praxisworkshops und den zusätzlichen, ziemlich umfangreichen Videolektionen auf der beiliegenden DVD darf Adobe Dreamweaver CS4: Webseiten entwickeln mit (X)HTML, Ajax, CSS, PHP und MySQL sich zu Recht Handbuch nennen. –textico.de/Wolfgang Treß

Adobe Dreamweaver CS4: Webseiten entwickeln mit (X)HTML, Ajax, CSS, PHP und MySQL

Bewertung schreiben

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.