Kategorie | Flash Actionscript

Flash MX für Dummies. (Fur Dummies)

22 Mai 2011

Buy From Amazon

Wie der Titel schon verrät, richtet sich Flash MX für Dummies vornehmlich an Einsteiger mit der neuen Version. In ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anweisungen werden die Grundfunktionen von Flash MX erläutert. Dabei richten die Autoren Gurdy Leete und Ellen Finkelstein ihren Fokus vor allem auf das Animationspotenzial von Flash MX. Vorkenntnisse der komplexen Flash-Technologie sind nicht notwendig.

Im Grunde ist dieses Buch zweierlei: eine Art illustriertes Nachschlagewerk zum Nachblättern der wesentlichen Features von Flash MX und eine Sammlung praktischer, unterhaltsam moderierter Übungen. Nachvollzogen werden können alle Kapitel, die wie Tutorien aufgebaut sind, anhand der auf der mitgelieferten CD-ROM enthaltenen Beispiele. Da sich das Buch an Flash-Einsteiger richtet, wurde auf die Funktionserweiterungen von Flash MX verzichtet, die in den erweiterten ActionSript-Konventionen bestehen. Zudem vermeiden die Autoren bewusst die Verwendung allzu vieler Fachbegriffe.

Zunächst werden die Einsatzmöglichkeiten von Flash MX und seine neue Bedienoberfläche erklärt. Dann geht es aber gleich praktisch weiter. Leicht verständlich und praxisorientiert werden die Unterschiede und Anwendungsbereiche von Grafiksymbolen, Movieclips und Schaltflächen vermittelt. Bereits früh kann der Leser, wenn er die Arbeitsschritte in Flash MX nachvollzogen hat, die eigene Animation vorweisen. In den weiteren Kapiteln lernt er, Grafik- und Textwerkzeuge zu benutzen, Sound in ein Flash-Projekt einzubetten und dieses für das Web zu veröffentlichen. Das breite Spektrum interaktiver Anwendungsmöglichkeiten wird allerdings nur kurz umrissen.

Aus ihrer Flash-Praxis gewonnen sind die Tipps der Autoren zur übersichtlichen Arbeitsweise mit Flash. Sie zeigen, wie Ebenen und Bibliotheken mit Ordnern gut verwaltet und wie nützlich Kommentare und sinnvolle Namenskonventionen bei der Orientierung innerhalb eines komplexeren Flash-Projektes sein können. Von den neuen Funktionen in Flash MX werden die für Animationen relevanten Features detailliert vorgestellt: das freie Transformieren mit den Möglichkeiten, Objekte frei zu verzerren und zu umhüllen. Der Leser erfährt, wie Videoclips in Flash MX-Filme eingebettet und vor allem, wie die neuen Komponenten genutzt werden können. Gerade dieses neue Flash-MX-Feature dürfte Einsteigern willkommen sein, da die nützlichen Elemente vorgefertigt, leicht editierbar sind und damit mühsame Programmierzeit ersparen. Ein Buch, das jeden Flash-Anfänger animieren kann und mit dem das Lernen Spaß macht. –Olaf Böhme

Bewertung schreiben

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.