Kategorie | CMS

Joomla!: Content-Management-Systeme einrichten und einsetzen.

04 August 2010


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /www/htdocs/websitet/shop/wp-content/plugins/autoestore/aes_b06622c8e54397753e11d996e4b93467.php(7) : eval()'d code on line 1
Buy From Amazon

Zauberwort CMS. Braucht jeder. Die Auswahl ist riesengroß TYPO3, Plone, Postnuke, Zope und eben Mambo. Oder eben Joomla!. Ehemals Mambo. Also was nun? Anja Ebersbach, Markus Glaser, Radovan Kubani empfehlen Joomla!. Warum? Nun, für Einsteiger, die eine kleine bis mittlere Internetpräsenz planen und zwar grundlegende, aber keine tief reichenden Internetkenntnisse besitzen, ist Joomla! eine einfache und leicht zu erlernende Möglichkeit, die eigene Seite etwa als Community-Plattform aufzupeppen. Erfahrene Webentwickler wiederum haben mit Joomla! ein flexibles, leicht erweiterbares System an der Hand. Na und? Nun, einfach etwa mal Zope ausprobieren und dann schnell zum Autorenteam Hauser, Wenz und Ebersbach zurück rennen und ihnen samt Joomla! jeden Morgen beim Frühstück danken.

Einfachheit, leichte Umsetzung gemischt mit einer Prise Selbstständigkeit. Joomla! und auch das (noch) fast identische Mambo machen es dem Einsteiger einfach, dennoch ist Initiative gefragt. Ebenso gehen die drei Autoren in ihrem Buch vor: Hilfe zur Selbsthilfe.

Insgesamt erwarten den erfahrenen oder angehenden Webbastler 5 Themenbereiche: eine umfangreiche Einleitung über Hintergründe und Entstehungsgeschichte sowie Funktionsweise von Joomla!, gefolgt von dem eigentlichen Einstieg bei der Installation über das Frontend bis zum Backend bis hin zur ersten erstellten Seite. Dann noch ein Schritt weiter: von der Homepage zur Site, von einfachen Funktionalitäten hin zu eigenen Layouts und Erweiterungen durch Bildergalerien, Dokumentmanagement, Formulare und Joomla!´s Benutzerkonzept. Ein gewisser Fokus liegt auf der Community-Building-Fähigkeit: Diskussionsforen, Blogs und Wikis bis zu Podcast und Chat. Ja, ja, Joomla! ist vielfältig und wird immer vielfältiger. Die CD enthält Joomla!, Mambo, die Beispiele aus dem Buch, Vorlagen, Erweiterungen und Werkzeuge — also ein Schatzkistchen.

Hier und da Geschichtchen, ein bisschen Code, Screenshots und immer den Nutzen für die eigene Websache im Blick. Joomla! Das Handbuch für Einsteiger ist ein schönes Buch für Einsteiger in Joomla! und Mambo, die nach einem Start bei Null und einem Abschluss bei 100 suchen. –Wolfgang Treß

Joomla!: Content-Management-Systeme einrichten und einsetzen. Inkl. Mambo (Galileo Computing)

Bewertung schreiben

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.